//
archives

jemseneier

Chiemgauer
jemseneier hat geschrieben 168 Beiträge für Chiemgau Gemseneier

Spaziergang der Grassauer Seuchenfreunde entpuppt sich als COVAX-Spendenlauf

Das Traunsteiner Tagblatt hat heute von einem „Spaziergang“ irgendwelcher Corona-Maßnahmengegner, Impfverweigerer, Esoteriker in Grassau geschrieben. Die wollten gestern (17.01.2022) vom Rathaus aus (das ist dummerweise auch direkt neben der örtlichen Polizei) zu einem Faschingszug Richtung Staudach starten. Leider kam man nicht allzu weit, weil man sich nicht an Abstände und Maskenpflicht halten wollte. So ein … Weiterlesen

Das Solidaritätsparadoxon (und die Chiemsee-Jammerlappen)

Karl Popper hat mehrere Paradoxone formuliert, z.B. das “Demokratie-Paradoxon”, das “Souveränitäts-Paradoxon”, das “Toleranz-” und das “Freiheits-Paradoxon”. Da gibt es einen schönen Artikel von mir.Die Toleranz hat z.B. gegenüber Intoleranten ein Ende, und die Freiheit des Einzelnen gibt´s auch nicht ohne Regeln: Zügellose Freiheit würde einen Teil der Gesellschaft ziemlich schnell unfrei machen. Das geschieht gerade, … Weiterlesen

Vom Hausverstand und Menschenverstand

Ich mag dieses Wort “Menschenverstand” nicht. Ich glaube, das erste Mal, als ich Jemand damit argumentieren hörte, war früher mein Deutschlehrer. Literarisch natürlich gebildet machte er keinen Hehl aus seinen geringen naturwissenschaftlichen und mathematischen Kenntnissen. Auch da lag schon der Verdacht nahe, dass der “Menschenverstand” so eine Ausweichkonstruktion war, für den eigenen Unverstand. Eigentlich war … Weiterlesen

Schwarmdummheit

Nicht selten wird die Szene der Verschwörungsphantasten und Esoteriker von neuen Begriffen erfasst. In der Coronakrise hat sich da als neues Wort die „Schwarmintelligenz“ etabliert, für Meinungen die halt teilweise schon ziemlich doof sind. Auch die neue Corona-Leugner/Verharmloser-0,5%-Partei (“DieBasis”) beruft sich auf ihre sogenannte “Schwarmintelligenz”. Aber was hat es wirklich damit auf sich? Jetzt könnte … Weiterlesen

Klares Statement – Lasst euch impfen!

Ich in froh, wenn ich so etwas sehe! Wenn der öffentliche Raum nicht irgendwelchen Corona-Leugnern überlassen wird. Ich schreib jetzt auch lieber über dieses Positiv-Beispiel vom Impf-Aufruf (ich nehme jetzt mal an es ist positiv gemeint ;-) ). Aber zuerst muss ich doch ein wenig ausholen.

5G, das Geschäft mit der Mobilfunk-Angst und Mystery-Shopping bei memon

Bevor Corona zum Thema wurde, schien 5G der ganz große heiße Scheiß im Jahr 2020 in der Esoterik-Branche zu werden. Noch zum Ende der Kommunalwahlen in Bayern Ende Februar tauchten die ersten Verwirrten aus der Versenkung auf. Ein Physiklehrer der Waldorfschule Prien (!) meldete sich bei diversen Wahlkampfveranstaltungen zu dem Thema und hat auch eine … Weiterlesen

Corona-Demo-Kit…

Ich habe jetzt einige dieser Demos angesehen. Einige life (mit Abstand und Mundschutz), ein paar im Fernsehen, auf Youtube, sogar auf diversen Kanälen der sich selbst so benannten „Selberdenker“. Ich finde, dass die Aussagen oft nicht ehrlich genug sind, gelegentlich auch nicht den Geisteszustand dieser Leute widerspiegeln. Das was man sagt und das was man … Weiterlesen

Coronademo Berlin, Rolf Kron und Fremdschämen

ich bin gerade ziemlich fassungslos über das was ich da als „Demo“ von Verschwörungsideologen, Esoterikern, Neonazis, Identitären und anderen braunen Aluhutvolk sehe. Soviel, wie ich über diese Blase schreiben wollte, soviel Zeit habe ich gar nicht. Seit fast 10 Jahren schreibe ich über dieses (wer sich in dem Millieu auskennt) fast logische Zusammenwachsen von alten … Weiterlesen

Wodarg, am eigenen Argument gestrauchelt.

Für uns Skeptiker ist es ja immer total interessant, wenn Leute auf Basis ihrer Behauptungen eine nachprüfbare Vorschau treffen. Man muss ja dann nur nachschauen! Der Arzt Wolfgang Wodarg behauptete im März, Covid-19 würde keine Übersterblichkeit im Vergleich zu den vergangenen Jahren auslösen. Er verwies auf „Euromomo“, einem europäischen Statistikportal, das hierzu Zahlen zur Verfügung … Weiterlesen

Alltags-Rassismus

Seit dem grausamen Tod des Schwarzen George Floyd durch die US-Polizei vergangene Woche kommt es in den USA von Demonstrationen bis fast zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen. Angeheizt werden diese Proteste leider auch durch US-Präsident Donald Trump selbst. Weil sich die ARD zu einer Sondersendung nicht durchringen konnte, griff das Thema Rassismus eine Comedy-Sendung auf: Die “Carolin-Kebekus-Show” … Weiterlesen

Achtung bei Kommentaren!

WordPress erhebt in der Kommentarfunktion Besucherdaten und verwendet diese zu Werbezwecken. Außerdem werden diese Informationen womöglich außerhalb Deutschlands gespeichert. Der Blogger hat darauf wenig Einfluss. Bitte dies bei Benütznung bedenken