//
archives

Anthroposophie

Diese Schlagwort ist 19 Beiträgen zugeordnet

Alltags-Rassismus

Seit dem grausamen Tod des Schwarzen George Floyd durch die US-Polizei vergangene Woche kommt es in den USA von Demonstrationen bis fast zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen. Angeheizt werden diese Proteste leider auch durch US-Präsident Donald Trump selbst. Weil sich die ARD zu einer Sondersendung nicht durchringen konnte, griff das Thema Rassismus eine Comedy-Sendung auf: Die “Carolin-Kebekus-Show” … Weiterlesen

Meine Kritik an der BR-Doku über Hohenfried – Anthroposophie und Behinderungen

ich mach dem Behinderten-Werk- und Wohnstätte “Hohenfried” überhaupt keine Vorwürfe, dass sie auf Facebook meinen Kommentar gelöscht haben. zum Glück hab ich ja meinen Blog, und dann steht es nun eben hier, und ein wenig ausführlicher.  Vorausgehend will ich anmerken, dass ich keine konkrete Kritik an der Einrichtung darstellen kann, dafür fehlen mir die Einblicke. … Weiterlesen

Todesfälle in der Nähe zur Sekte „Neuer Yogawillen“ von Heinz Grill

Zwei Morde, einen Selbstmord, einen versuchten Auftragsmord, mehrere ziemlich abartige “Psychokriege” gab es im Umfeld der Sekte “Neuer Yogawillen” und Heinz Grill. Das schreibt die Süddeutsche Zeitung in der vergangenen Wochenendausgabe(Nr. 88, Samstag/Sonntag 13./14. April 2019, “Der Guru”). Ich befasse mich notgedrungen seit etwa 20 Jahren mit Esoterik, Sekten, Gurus und Psychogruppen, aber das was … Weiterlesen

„Eingeimpft“ und das anthroposophische Gesundheitsverständnis

Empfehlung aus dem Ratgebernewsblog. Anthroposophen sind Meister der Verstellung. In der Anthroposophie hat man ein esoterisches Weltverständnis, vom dem Anthroposophen selbst wissen, dass „Uneingeweihte“ bei ausführlichen Erklärungsversuchen entweder in schallendes Gelächter oder in tiefen Ärger übergehen – je nachdem, was die Steiner-Jünger gerade wieder damit anstellen. Wenn zum Beispiel der Tod von Menschen als Reifeprozess … Weiterlesen

Intuition

Die heilige Intuition, ja fühlst du es denn nicht?… Jaaaa! Ganz deutlich! Vor allem hab ich aber ein ganz großes Empfinden gegenüber Bullshit! Ich rieche das förmlich… Intuition ist nämlich, um das vorweg zu nehmen, auch nur eine Art von Übung. Etwas was wir so lange studiert haben, dass es uns praktisch in “Fleisch und … Weiterlesen

Die Unheilpraktiker

In Prien hatten wir vor ca. 8 Wochen die „Heilpraktiker-Tage“. Der Ratgebernewsblog hat darüber geschrieben. Insgesamt ist man ja dort ein bisschen unglücklich mit dem Bild des Heilpraktikers in der Gesellschaft, und da wollte man was ein bisschen gerade rücken. Oder man wollte, was wahrscheinlicher wäre, einfach ein bisschen Werbung machen… Fast gleichzeitig kam aber … Weiterlesen

Rudolf Steiners Menschenkunde – Waldorfschulen und andere Einrichtungen

„My Name is Luka“, heißt es in einem Lied von Susanne Vega, gesungen ist es in einer harmonischen kindlichen Naivität. Wer nicht genau hinhört, wird meinen, hier spricht der kleine Luka, der sich gerade seiner Hausnachbarin vorstellt? Ein süsses wohliges Bild? Von einem kleinen Kerl, der vielleicht gerade anfängt die Welt zu entdecken??? Wer sich … Weiterlesen

Ernie und Bert im Paranoia-Land – Barcodeverschwörung und Sesamstraße

Also, ich nehm mir noch mal ein Thema vor, von dem man nicht so ganz weiß, ob man dabei lachen oder weinen soll! Lachen, weil´s eigentlich dermaßen offensichtlicher Blödsinn ist! Weinen, weil es doch einige Leute gibt, die das glauben! Die das echt ernst meinen! Deren Verstand durch  jahrelange Gehirnwäsche aprilfrischer Esoterik so weichgespült wurde, … Weiterlesen

Buchtipp: „4 Frauen und ein Scharlatan“ von Eva S. Bernauer

Liebe Blogbesucher, heute will ich das neue Buch einer Freundin vorstellen. Aus dem Klappentext: „Ein bisschen Chakrenmassage, ein bisschen Lichtarbeit, ein bisschen plaudern mit den Wesen der fünften Dimension. Das Leben der vier Freundinnen verläuft in sanften, ganzheitlichen Bahnen. Dabei vertrauen sie voll und ganz auf die spirituelle Führung ihres „Meisters“. Und auf die magischen … Weiterlesen

Esoterikaussteiger berichten – Bono, ein Krankenpfleger auf Sinnsuche

Liebe Freunde, Kollegen, Gleichgesinnte, Skeptiker, Angehörige und Ausgeweihte, gelegentlich bekomme ich Anfragen, von Zeitungen und vom Fernsehen, die nach Esoterik-Aussteigern suchen. Ich kenne ja einige Betroffene, mit denen ich mich regelmäßig austausche, die über meinen Blog oder über Facebook auf mich aufmerksam gerworden sind. Leider gibt´s selten Leute, die ihren (Leidens-)Weg öffentlich machen wollen, vor … Weiterlesen

Achtung bei Kommentaren!

WordPress erhebt in der Kommentarfunktion Besucherdaten und verwendet diese zu Werbezwecken. Außerdem werden diese Informationen womöglich außerhalb Deutschlands gespeichert. Der Blogger hat darauf wenig Einfluss. Bitte dies bei Benütznung bedenken