//
archives

Chiemgau

Diese Schlagwort ist 12 Beiträgen zugeordnet

Die Reichsbürger im bayerischen Rundfunk.

Die Reichsbürger vom Brandlwirt im Hemhof bei Bad Endorf haben es jetzt in die Sendung „Quer“ vom Bayerischen Rundfunk geschafft. Einen Artikel darüber habe ich schon im vergangenen Januar geschrieben. Mittlerweile stehen alle diese Bewegungen unter der Aufsicht des Verfassungsschutzes, die Behörden kontrollieren auch, in wieweit Polizisten und andere Staatsdiener in dieser Bewegung tätig sind. … Weiterlesen

Homöopathie für Rindviecher

Homöopathie ist unterlassene Hilfeleistung. Das durfte nun auch ein Bauer aus dem Allgäu erfahren. Eines seiner Kälber hatte eine akute Kniegelenksentzündung, die er selbst mit Homöopathika „behandelte“. Der zu spät hinzugezogene Tierarzt konnte das Tier nur noch einschläfern (Link hier und hier) Der Landwirt wurde auf Basis des Tierschutzgesetztes zu einer Zahlung von 2700 EUR … Weiterlesen

Die Pestsäule von Reifing

Sie ist wieder da. Etwa 10 Jahre lang war die „Pestsäule“ im Bauhof der Gemeinde Grassau eingelagert. Zu dieser Zeit entschieden wir uns,  unser altes Bauernhaus („Binderhaus“ ca. 1830) abzureißen. Die Säule sollte nicht durch die Bauarbeiten beschädigt werden. Der örtliche Steinmetz hat den Stein nach unten verlängert, jetzt stimmen nicht mehr ganz die  Proportionen … Weiterlesen

ein Film über Asylbewerber in Bergen im Chiemgau – „Das Golddorf“, 2. August

Die Infogruppe Rosenheim hat mich gebeten, folgenden Veranstaltungshinweis zu veröffentlichen. Dem komme ich gerne nach. Das Dokumentarfilm über Flüchtlinge im Chiemgau Rosenheim (re). Am Sonntag, den 02. August wird im Rosenheimer Z (Innstr45a) der Dokumentarfilm „Das Golddorf“ vorgeführt. Der 90 minütige Film zeigt die parallelen Welten von Einheimischen und Flüchtlingen im Chiemgauer Alpenidyll Bergen. In … Weiterlesen

Rudolf Steiners Menschenkunde – Waldorfschulen und andere Einrichtungen

„My Name is Luka“, heißt es in einem Lied von Susanne Vega, gesungen ist es in einer harmonischen kindlichen Naivität. Wer nicht genau hinhört, wird meinen, hier spricht der kleine Luka, der sich gerade seiner Hausnachbarin vorstellt? Ein süsses wohliges Bild? Von einem kleinen Kerl, der vielleicht gerade anfängt die Welt zu entdecken??? Wer sich … Weiterlesen

Ernie und Bert im Paranoia-Land – Barcodeverschwörung und Sesamstraße

Also, ich nehm mir noch mal ein Thema vor, von dem man nicht so ganz weiß, ob man dabei lachen oder weinen soll! Lachen, weil´s eigentlich dermaßen offensichtlicher Blödsinn ist! Weinen, weil es doch einige Leute gibt, die das glauben! Die das echt ernst meinen! Deren Verstand durch  jahrelange Gehirnwäsche aprilfrischer Esoterik so weichgespült wurde, … Weiterlesen

Die Mondverschwörung – mit Akteuren aus dem Chiemgau – jetzt online.

aus aktuellen Anlass gleich noch mal einen kurzen Beitrag. Bei Spiegel-Online ist mittlerweile der Film „Die Mondverschwörung“ abrufbar. http://www.spiegel.tv/filme/opendoku-die-mondverschwoerung/ Der Film von Dennis Maskarenas hat viele Mondmythen zusammengetragen, und alles was es an Paranoia und Verschwörungstheorien rundherum noch gibt: von irgendwelchen seltsamen Mondphasenbüchern, Vollmondcremes, Von Altnazis, die meinen Hitler wäre mit seiner Geheimwaffe auf dem … Weiterlesen

Analogiebetrachtungen

Als mein Sohn noch kleiner war, so vier oder fünf, wollte er gerne Polizist werden. Nicht so gerne wollte er Salat und Spinat essen! Und was macht man da so als einfallsreicher Pappi? Man erzählt  eine Geschichte: „Sohnemann“ sag ich, „wenn Du Polizist werden willst, musst Du viel Salat und Spinat essen: wegen der grünen … Weiterlesen

Homöo-Akademie – und wer scheinheilt hat unrecht…

Vor einigen Wochen war die Pressekonferenz zum Start der „Hochschule“ für Esoterik/Homöopathie, der sogenannten Homöoakademie in Traunstein. Ich habe im Vorfeld darüber berichtet, einige Blogger griffen das freundlicherweise anschließend auf, zB. hier, da und dort, und da auch… Wie zu erwarten war (leider!) lies sich die Regionalpresse (möglicherweise in Voraussicht auf geschaltete Werbeanzeigen?) ohne weitere … Weiterlesen

Papst Benedikt: Der Nahe Osten braucht noch mehr Religion…

Tja, Herr Ratzinger, auch mittlerweile weltweit bekannt unter dem Pseudonym „Papst Benedikt“, war ja lange Zeit im Chiemgau, hat einen Teil seiner Ausbildung zum Religionsführer hier in Traunstein absolviert (weshalb ihn die Traunsteiner auch gerne mal als Traunsteiner bezeichnen). Deshalb fühl ich mich manchmal ein bisschen verantwortlich, für die Aussagen des alten Herrn. Aktuell in … Weiterlesen

Achtung bei Kommentaren!

WordPress erhebt in der Kommentarfunktion Besucherdaten und verwendet diese zu Werbezwecken. Außerdem werden diese Informationen womöglich außerhalb Deutschlands gespeichert. Der Blogger hat darauf wenig Einfluss. Bitte dies bei Benütznung bedenken