//
archives

Prien

Diese Schlagwort ist 11 Beiträgen zugeordnet

Die Würde deines Mitmenschen ist auch unantastbar! Esoterische Corona-Gruseldemo in Prien

Eigentlich wird meine Facebook-Timeline nur noch von zwei verschiedenen Typen dominiert: Das eine sind diese vollkommen unprätentiösen Problemlöser: Wissenschaftler, die auf der Suche nach Erkenntnissen und Wegen aus der Krise sind. Helfer in Krankenhäusern und in sozialen Bereichen, die zum Beispiel vollkommen uneigennützig Sicherheits-Schilder und Mund-Nasen-Schutz herstellen. Leute, die einfach nur Arzt oder Krankenschwester sind … Weiterlesen

Die Gretchenfrage – Theater in Prien

“Wieso folgst du dem Licht?”… “weil es mich glücklich macht.”…”Du siehst aber nicht glücklich aus!” Wenn man nach Prien hinein fährt, dann fällt auf dass es im ganzen Stadtgebiet kein brauchbares Mobilfunknetz gibt. Der Grund hierfür, dafür gehe ich fast jede Wette ein, ist dort die hohe Dichte an seltsamen Esoterikern: Prien ist ein ganz … Weiterlesen

Selber schuld?

Leid durch Esoterik, Filterbubbles und Gesellschaftsversagen. Vor einiger Zeit ging ein Bericht von einer psychisch kranken Frau durch die Social Media, die das Geld vom Amt statt für die Miete lieber für wirkungslose Homöopathie und deren Wunderheiler ausgegeben hatte. Echte Medikamente und eine sinnvolle Psychotherapie, die von der Krankenkasse gezahlt worden wäre, hat sie offensichtlich ausgeschlagen. … Weiterlesen

Vaxxed, und die Helden von Mikes Kino…

Mann, was war das für ein abstruses Event!? Wir befinden uns im Jahre 2017 n.Chr. Ganz Gallien ist von den Römern besetzt und nur dieses eine Dorf…  So hätte man sich als Kinobetreiber gerne gesehen, bei der Ausstrahlung dieses komplett unsinnigen Fake-Filmes… Ve und Claudia vom Stammtisch, und meine Wenigkeit haben sich zusammen im Kino in Prien am … Weiterlesen

Die Unheilpraktiker

In Prien hatten wir vor ca. 8 Wochen die „Heilpraktiker-Tage“. Der Ratgebernewsblog hat darüber geschrieben. Insgesamt ist man ja dort ein bisschen unglücklich mit dem Bild des Heilpraktikers in der Gesellschaft, und da wollte man was ein bisschen gerade rücken. Oder man wollte, was wahrscheinlicher wäre, einfach ein bisschen Werbung machen… Fast gleichzeitig kam aber … Weiterlesen

das Gefühl von Freiheit …der Austausch von Autoritäten …und Schule

Vor kurzer Zeit ist ein Schauspieler gestorben, Robin Williams fand ich sehr sympathisch. Er hatte immer so eine melancholische nachdenkliche Fröhlichkeit. So einen aufgesetzten Positivismus, von dem man wohl nie weiß wie echt er ist, und wie lange er hält. Robin Williams wählte den Freitod. Wir werden ihn vermissen. Einer seiner Filme war  „der Club … Weiterlesen

Das konsumistische Weltbild – die Esoterik

das schöne am materialistischen Weltbild ist ja, dass man sich in diesem mit dem Material auskennen muß: wie etwas funktioniert, wie die vielen kleinen Rädchen ineinander greifen, dieses tiefe Verständnis für die Dinge. Vielleicht war diese Einsicht früher einfacher: da konnte man noch Geräten den Deckel abschrauben, die einzelnen Bauteile erkennen und sich selbst erklären … Weiterlesen

Analogiebetrachtungen

Als mein Sohn noch kleiner war, so vier oder fünf, wollte er gerne Polizist werden. Nicht so gerne wollte er Salat und Spinat essen! Und was macht man da so als einfallsreicher Pappi? Man erzählt  eine Geschichte: „Sohnemann“ sag ich, „wenn Du Polizist werden willst, musst Du viel Salat und Spinat essen: wegen der grünen … Weiterlesen

Das Waldorf-Syndrom

In meiner Gymnasialzeit vor nicht ganz 25 Jahren hatten wir einige engagierte Lehrer, die uns auf unseren Lebensweg viel in Sachen Umweltschutz mitgaben. Was vielleicht auch nicht so schwer war, eingebettet in der schönen Landschaft des Achentals. Den Leuten ging es auch immer um die großen Zusammenhänge: Umweltverschmutzung, Ressourcenschonung, Energieeffizienz, Filtertechnik. Eine Zeit, in der … Weiterlesen

Weltuntergang – und die warnenden „Freunde“ (Alltagsparanoia)

… und? Weltuntergang (21.12.2012) gut und frisch reinkarniert überstanden? Tja, war wohl nix… wobei die Ausreden natürlich schon parat sind: Manche meinen, das Datum war nur ungenau, und andere glauben womöglich sogar einen Bewusstseinssprung *gespürt* zu haben. So was kann man sich ganz gut einreden… . Und vielleicht gibt´s sogar ein paar, die tatsächlich einen … Weiterlesen

Achtung bei Kommentaren!

WordPress erhebt in der Kommentarfunktion Besucherdaten und verwendet diese zu Werbezwecken. Außerdem werden diese Informationen womöglich außerhalb Deutschlands gespeichert. Der Blogger hat darauf wenig Einfluss. Bitte dies bei Benütznung bedenken