//
you're reading...
Bilder aus dem Chiemgau

Klares Statement – Lasst euch impfen!


Ich in froh, wenn ich so etwas sehe! Wenn der öffentliche Raum nicht irgendwelchen Corona-Leugnern überlassen wird. Ich schreib jetzt auch lieber über dieses Positiv-Beispiel vom Impf-Aufruf (ich nehme jetzt mal an es ist positiv gemeint ;-) ). Aber zuerst muss ich doch ein wenig ausholen.

Ich habe jetzt längere Zeit nichts mehr geschrieben, gerade weil mich der Bullshit echt belastet. Bei diesen Quarkdenkern gegen Impfen und Corona-Maßnahmen weiß man ja gar nicht mehr wo man anfangen soll!
Hier im Ort gab es im Frühjahr eine Demo von Querdenkern. Da wurde applaudiert, als sich ein Blasmusikspieler aus einer örtlichen Kappelle darüber beschwert hat, dass manche Geschäfte sein „Maskenattest“ nicht akzeptieren. Der hat wahrscheinlich Lungen wie ein Pferd, taktiert aber auf Kosten von Leuten, die vielleicht echte gesundheitliche Probleme haben. Vollkommen absurd und unsolidarisch!
Dann hörst du wie der gleiche Typ sagt, er wäre Geschäftsmann, ihm geht das doch nichts an ob sich Menschen bei ihm im Laden anstecken. Und dann klatschen dabei Leute vom Ort! Da steht ein Pizzariabäcker, eine Kaffehausbetreiberin, ein Demeter-Gärtner, Biobauern, und natürlich die üblichen Esoteriker. Wer meine Gesundheit mißachtet, bei dem fress ich nichts, und bei dem kauf ich nichts! Auch in Zukunft!

Oder dieser ausrangierte Namaste-Polizist auf der gleichen Veranstaltung. Der angeblich alles durchschaut hat, aber als Erkenntnismodell nur die eigene Intuition besitzt, und davon wenig! Der nach Corona die „Schuldigen“, die er auf Basis seiner spirituell-intuitiven Erkenntnis als solche erkannt hätte, am liebsten an die Wand stellen würde. Alles mit Peace and Love natürlich. Selber hat er mit seinem ignoranten Verhalten aber keine Schuld. Ja sag mal, geht´s noch? Wer hat euch ins Hirn geschissen?!

Das ist übrigens die Basis jedes Verschwörungstheoretikers: Man benimmt sich wie ein Depp, verhindert durch eigenes Verhalten eine Besserung der Lage, Schuld sind aber die Anderen. Die Idee dahinter ist, Andere würden die Fäden ziehen, wodurch der infantile Verschwörungsträumer sich automatisch von jeglicher Schuld freigesprochen fühlt. Querdenker sind Verschwörungsgläubige. Und für´s Glauben an Verschwörungen hat man noch nie viel Hirn gebraucht. Noch einfachere Erklärungen als Verschwörungsmythen gibt´s nämlich nicht: Querdenker sind Leerdenker.

Das Problem ist, dass ich diese gequirlte Kackscheisse an sehr vielen Ecken sehe, von Leuten bei denen ich das eventuell anders erwartet hätte. Die Wirklichkeit wird angepasst, sterbende Menschen ignoriert. Wer sich je gefragt hat, wie das damals passieren konnte, dass Leute auf Verschwörungsmythen im dritten Reich hereingefallen sind, brunzdumme Gschichtln ohne Nachweiß, denen 6 Millionen Menschen zum Opfer wurden, heute dürft ihr das life erfahren…

Man weiß eigentlich gar nicht wo man mit Debunken anfangen soll, bei der Omnipräsents von Seuchenfreunden. Besonders weil man bei diesen Leuten ja immer wieder von vorne beginnen darf, die merken sich ja auch nichts…
Also komm ich jetzt lieber direkt zu Thema, bevor ich mich wieder verliere!

Die Puppe für´s Impfen


Eine Freundin hat mich auf diese Puppe aufmerksam gemacht, sie steht im oberen Achental. Ich werde den genauen Ort nicht verraten, weil der Ort sonst Gefahr läuft, von irgendwelchen Eso-Coronaleugner-Dschihadisten geschändet zu werden. Die Message ist genauso einfach wie richtig: „Lasst euch impfen“!

Die Sache ist nämlich klar: Egal wie sich die Leute benehmen, wir kommen irgendwann raus aus der Krise! Das ist die gute Nachricht. Irgendwann sind wir alle relativ immun gegen Corona.
Das passiert entweder durch eine Impfung, oder durch das Durchmachen der Krankheit. So einfach ist das! Seit Beginn der Pandemie ist klar, das Zeug wird wahrscheinlich endemisch. Das heißt, es wird uns begleiten! Niemand kommt aus. Es kann sich niemand wie bei den früheren Seuchen wie Masern, Kinderlähmung, Diphterie, Pocken auf den Schutz durch die Anderen verlassen, während man selbst auf jede Solidarität scheißt und sich dabei auch noch als spirituell hochwertiger fühlt. Die alten Ego-Tricks und -Tripps unserer esoterischen Mitbürger funktionieren hier nicht!

Ab dem Punkt ist die Rechnung einfach! Die Mortalität bei Corona ist in der Größenordnung Eins zu Hundert. Bei Impfungen ist sie Eins zu Hunderttausend bis Eins zu Millionen. Bei Nebenwirkungen und Langzeitschäden sieht es im Proports wahrscheinlich ähnlich aus. Allein schon aus egoistischen Gründen, wenn man nicht ganz bescheuert ist: Geht impfen!

Die Angst vor dem Impfen…

rührt bei uns größtenteils von der Intervention diverser Heilpraktiker her, in totaler Statistikverkennung. Als Laienmediziner, die bestenfalls ein paar Esoterik-Kurse auf einer Heilpraktiker-„Schule“ absolviert haben, bietet sich „Impfschaden“ immer als Diagnose an: Fast alle Menschen hatten in ihrem Leben schon mal eine Impfung, also kann man da immer einen falschen Zusammenhang konstruieren. Als Heilpraktiker muss man nur eine Hauptschule besucht haben. Was man in Statistik, Bio, Physik versäumt hat, macht man mit Verschwörungen und esoterischen Welterklärungen wieder wett. Es gibt leider verdammt viele dieser Pseudo-„Ärzte“ und ihrer Fans, besonders hier auf dem Land und im Chiemgau. Davon sind viele auf die Straße gegangen.

Und dann gibt´s natürlich noch den solidarischen Grund für Impfungen! Wer geimpft ist, kann sich vielleicht irgendwann geringfügig infizieren. Die Wahrscheinlichkeit, jemand anderen anzustecken ist aber wesentlich geringer. Die Weitergabe des Virus unter zwei Geimpften ist nahezu auszuschließen.

Gegen Realitätsverweigerer

Was wirklich klar wurde, und das ist das Erschreckende an der ganzen Pandemie: Dass es wirklich so viele Leute gibt, die für alles zu blöd sind: Zu blöd für einfache Hygienemaßnahmen, zu blöd für Nachverfolgung (gibt ja immer noch Leute, die halten das für witzig, wenn sie auf irgendeine Registrierung „Karl Marx“ schreiben.) Zu blöd für das simple Hineinversetzen von Opfern, zu blöd für Statistik und Exponentialrechnen (Die Facebook-Seite eines Sport- und Mathelehrers der Mittelschule Grassau hat mir das echt das gruseln gelehrt), … und zu blöd für´s Impfen. Lieber wäre man bereit, Hunderdtausende (und das wären die Zahlen in D ohne Maßnahmen) zu opfern.
Selbst ist man für nichts schuld, weil es gibt immer eine Verschwörungstheorie und die Esoterik, die einen rein wäscht.

Da ist es gut, wenn auch einmal die kritischen Leute darstellen, was eigentlich logisch ist, und nicht das offene Feld den diversen Leugnern überläßt. Vielen Dank dafür ;-)
Und jetzt überlege ich, ob ich selbst auch ein Schild oder eine Puppe aufstelle! Mit der Aufforderung: „Geht impfen! Impfen rettet Leben!“

Über jemseneier

Chiemgauer

Diskussionen

2 Gedanken zu “Klares Statement – Lasst euch impfen!

  1. Amen! 🙏

    Verfasst von K. | Mai 28, 2021, 5:34 pm
  2. Das mit der Schuldfrage stößt mir auch immer auf. „Die“ Politiker, „die“ Pharmaindustrie, „die“ von denen keiner weiß, wer genau gemeint ist, die aber immer düsterste Absichten hegen. Dass es um ein Virus geht, also um „die“ Natur (die im Übrigen gnadenlos und ohne Ansehen der Person tötet), wird ignoriert.

    Ich habs nicht so mit Kalendersprüchen, aber der hier passt meines Erachtens: „Der Dumme sucht nach Schuldigen, der Kluge nach Lösungen“.

    Verfasst von Ulli | Mai 30, 2021, 2:03 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Achtung bei Kommentaren!

WordPress erhebt in der Kommentarfunktion Besucherdaten und verwendet diese zu Werbezwecken. Außerdem werden diese Informationen womöglich außerhalb Deutschlands gespeichert. Der Blogger hat darauf wenig Einfluss. Bitte dies bei Benütznung bedenken

%d Bloggern gefällt das: